Erst Flucht, dann Familiennachzug – nicht

Die Badische Zeitung berichtet am 1. Juli 2016 über drei syrische Väter, die nach Deutschland geflüchtet sind und inzwischen in Münstertal leben. Erst ist ihnen die Flucht mit jeweils einem Kind gelungen, allerdings ohne ihre Ehefrauen und die anderen jüngeren Kinder. Das Nachholen der Familie ist bisher nur für einen Vater gelungen – seine Frau hat sich mit zwei kleinen Kindern ebenfalls auf die Flucht nach Griechenland gemacht. Von dort konnte sie kürzlich nach Deutschland reisen. Die anderen beiden Väter mit Tochter und Sohn warten auf die notwendigen Termine in der deutschen Botschaft in Beirut.
Vielleicht gibt es dort wieder Termine im Herbst 2017.

http://www.badische-zeitung.de/suedwest-1/geschiedene-leute-x1x–123911883.html

Advertisements

Benefizkonzert für Flüchtlingsarbeit – Musikalisches Zeichen für Willkommenskultur

Bild

Der Freundeskreis Flüchtlinge Münstertal lädt zum Benefizkonzert am Samstag, 8. Juli 2016, 20:00 – ca. 22:00 Uhr in die evangelische Friedenskirche Münstertal ein. Das Quintett „Hot Club du Stampf“ und das Duo „Pro und Contra“  wollen mit diesem Konzert die Flüchtlingsarbeit des Freundeskreises unterstützen. Dabei geht es nicht nur um Spenden und Aufmerksamkeit für den Freundeskreis, sondern auch um ein Dankeschön an die ehrenamtlich Engagierten in der Flüchtlingshilfe.
Besonderer Gast des Konzerts ist Abu Zaid Aldarwisch, ein in Horben lebender Flüchtling aus Syrien, der ein Freiheitslied aus seiner Heimat vortragen wird.

Das Duo Wolfgang Gröschel am Kontrabass und die Sängerin Susanne Karkossa tritt mit einem Repertoire aus Rock, Pop und Jazz auf. „Hot Club du Stampf“ – auch hier gehört Wolfgang Gröschel dazu –  spielt Swing, Latin, Standards und Blues in eigener, freier Interpretation.
Die Bewirtung mit internationalen Köstlichkeiten übernimmt der Freundeskreis gemeinsam mit Neubürgern und -bürgerinnen aus Münstertal – Geflüchteten u.a. aus afrikanischen Ländern, Syrien, Kosovo.
Der Eintritt ist frei. Spenden für die Flüchtlingsarbeit erbeten.
Parkplätze: vor der Abt-Columban-Schule und auf dem Parkplatz Belchenhalle.

Benefizkonzert_Juli16