Mitreißend: Benefizkonzert in der Friedenskirche

Interview mit Ralf Schumann „Fetzig und auch mal melancholisch“
„Mit einem Benefizkonzert für die Flüchtlingsarbeit in Münstertal setzen das Quartett Hot Club du Stampf und das Duo Pro und Contra ein musikalisches Zeichen für Willkommenskultur. Dabei geht es nicht nur um Aufmerksamkeit für den Freundeskreis, sondern auch um ein Dankeschön an die ehrenamtlich Engagierten in der Flüchtlingshilfe. Gabriele Hennicke hat mit dem Geigenbaumeister Ralf Schumann gesprochen, der in Obermünstertal am Rande des Stampfbachtals lebt und arbeitet und die erste und einzige Geige im Quartett spielt.“ Badische Zeitung, Gabriele Hennicke http://www.badische-zeitung.de/muenstertal/fetzig-und-auch-mal-melancholisch–124554732.html

Benefizkonzert_Juli16 Benefizkonzert Benefizkonzert2 benefizkonzert3

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s